Entdeckungstour ins Obere Gäu

Start zu der Entdeckungstour ins „Obere Gäu“ ist das eZee-Ladengeschäft in der Berlinerstraße. Über die Mitte Baden-Württembergs am Rande der Stadt Böblingen geht es ins Maurener Tal und weiter durchs Würmtal nach Hildrizhausen. In Nord-Süd Richtung durchqueren wir ab dem Kohltor den Schönbuch und erreichen bei der ehemaligen Burg Müneck am südlichen Schönbuchtrauf die Weinberge bei Breitenholz. In dieser ausgesprochen schönen Weinberglage mit Blick auf die Wurmlinger Kapelle und das Ammertal sind wir bei einem Biowinzer zu einem rustikalen Vesper eingeladen. Der nächste Halt ist im Skulpturengarten des renommierten Stahlbildhauers Lutz Ackermann in Nebringen geplant. Der Bildhauer wird uns durch seine Werkstätten und seinen faszinierenden Skulpturenpark führen und dabei interessante Einblicke in sein künstlerisches Schaffen geben. In der Herrenberger Altstadt legen wir einen Stopp für eine kurze Kaffeepause ein. Anschließend fahren wir über Gärtringen - Rohrau und Mauren zurück zum Ausgangspunkt der Tour, nach Böblingen.

Abfahrt/Ankunft: eZee, Berliner Straße 5, Böblingen, 9 Uhr

Ziel: Rundtour

Streckenführung: eZee Ladengeschäft - Hildrizhausen - Schönbuch - Nebringen - Herrenberg - Gärtringen - Rohrau - Mauren - eZee Ladengeschäft

Distanz: 60 km

Tourguide: Siegfried

Preis: 45 € inkl. Elektrofahrrad, Tourguide, verschiedene Snaks

Bitte bringen Sie einen Fahrradhelm mit. Wir fahren alle mit Helm. Wer keinen hat, kann ihn gegen eine Leihgebühr von 2 € auch bei uns ausleihen. Denken Sie an wetterfeste Kleidung.

Teilnehmer: 15 Plätze (Anmeldung erforderlich)

Weitere Informationen:

Die gpx-Daten können Sie hier kostenlos downloaden.

Eine Karte zur Tour, eine HikeBikeMap basierend auf OpenStreetMap finden Sie hier.

Ein Höhenprofil der Tour finden Sie hier.


tl_files/elektroradtouren/Touren2017/13_Oberes_Gaeu/zwirner.jpg.jpg

Zurück

Teetour 2 19.05.2012 (18)6 Ladendeko